Demokratieproblem Parlament vs. Demokratieproblem EU

Italiens Regierungschef Monti will, dass sich Regierungen weniger von
Parlamenten abhängig machen.
Doch die EU braucht mehr Demokratie, nicht weniger, kommentiert K.
Polke-Majewski.
http://www.zeit.de/politik/ausland/2012-08/eurokrise-eu-monti-demokratie-parlament

Italiens technokratischer Ministerpräsident Monti möchte, dass die
Regierungen die Parlamente erziehen.
Dabei folgen die Regierungen oft dem Druck der Finanzmärkte.
In der Schuldenkrise offenbart sich Europas Demokratie-Defizit.
http://www.sueddeutsche.de/politik/montis-parlaments-kritik-die-getriebene-demokratie-1.1433121

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

Offener Brief an die...
Sehr gehrte Damen und Herren, Die Wahl zum Bundespräsidenten...
Bürgerforum - 26. Apr, 11:46
Die Zukunft des Qualitätsjournalismus
Die Zukunft des Qualitätsjournalismus Her ibert...
Bürgerforum - 21. Jun, 07:37
Bürgerbeteiligung...
Willkommen auf OffeneKommune.de, der kostenlosen Beteiligungsplatfform,...
Bürgerforum - 8. Aug, 18:38
Demokratieproblem Parlament...
Italiens Regierungschef Monti will, dass sich Regierungen...
Bürgerforum - 7. Aug, 08:17
Buergerrat in Vorarlberg
Bürgerforum - 15. Jun, 09:08

Links

Suche

 

Status

Online seit 2335 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 1. Mai, 07:18

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page
xml version of this page (with comments)

twoday.net AGB


KULTUR
POLITIK
VIDEO
WIRTSCHAFT
WISSENSCHAFT
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren